© andreas130 / www.fotolia.de
KULTURpur - Wissen, wo was läuft!

Mobile Galerie im Städtischen Museum Folkwang


Goethestraße 41
45128 Essen
Tel.: 0201 88 45 314 / 301
Homepage

Öffnungszeiten:

Di-So 10-18 Uhr
Fr 10-24 Uhr

Ausstellungsarchiv

Das schönste Museum der Welt
20.03.2010 - 25.07.2010
Die erste große Sonderausstellung im Neubau ist der einzigartigen Geschichte der Folkwang-Sammlung und ihrer Entwicklung gewidmet.weiter
Paul Graham - Fotografien 1981-2006
24.01.2009 - 05.04.2009
Das Museum Folkwang widmet dem britischen Fotografen Paul Graham (geb. 1956) die erste Retrospektive in Deutschland mit 11 großen, seit 1981 entstandenen Werkkomplexen. Die Ausstellung zeigt mit etwa 145 Bildern eine repräsentative Auswahl seiner Arbeit. Graham steht in der Tradition der sozialdokumentarischen Fotografie, die in England nach dem 2. Weltkrieg durch Bill Brandt geprägt und von Fo... weiter
Clare Strand - Fotografien und Video
07.02.2009 - 05.04.2009
Die Fotografische Sammlung des Museum Folkwang zeigt im Altbau des Museum Folkwang die erste Einzelausstellung der britischen Fotografin Clare Strand (geb. 1973 in Surrey). Strands Faszination für Kriminalgeschichten, Horrorszenarien und paranormale Phänomene ist grundlegend für viele ihrer Arbeiten. Sie entwickelt in zahlreichen fotografischen Genres ihr teils mysteriös und unheimlich wirkend... weiter
Runa Islam
23.01.2009 - 08.03.2009
weiter
Straße & Studio. Eine urbane Geschichte der Fotografie
11.10.2008 - 16.11.2008
weiter
Lutz & Guggisberg
20.09.2008 - 16.11.2008
weiter
Frankierte Fantastereien - Das Spielerische der Fotografie im Medium der Postkarte
19.07.2008 - 21.09.2008
Die Fotografische Sammlung im Museum Folkwang, Essen zeigt vom 19. Juli bis 21. September 2008 unter dem Titel "Frankierte Fantastereien. Das Spielerische der Fotografie im Medium der Postkarte“ über 500 Fotopostkarten aus den Sammlungen von Gérard Lévy und Peter Weiss sowie ausgewählte Werke von u.a. Jean Arp, Herbert Bayer, Salvador Dalí, Max Ernst, André Kertész, El Lissitzky, Ren... weiter
Zeichnung als Prozess - Aktuelle Positionen der Grafik
26.06.2008 - 31.08.2008
weiter
Atelier Van Lieshout: Stadt der Sklaven
25.04.2008 - 06.07.2008
Mit einer umfangreichen Präsentation von Plänen, Zeichnungen, Skulpturen, Modellen und Installationen aus den Jahren 2005 – 2008 stellt das Museum Folkwang vom 25. April bis 6. Juli 2008 das neueste Projekt des niederländischen Künstlerkollektivs Atelier Van Lieshout (AVL) zur Diskussion. Die Stadt der Sklaven (Slave City) ist eine Utopie; ein Stadtprojekt von AVL, das in konsequentester F... weiter
Otto Steinert: Pariser Formen
25.04.2008 - 06.07.2008
Die Ausstellung präsentiert Bilder des Fotografen und langjährigen Lehrers an der Essener Folkwangschule für Gestaltung Otto Steinert (1915–1978). Die zwischen 1948 und 1956 in Paris entstandenen Aufnahmen zeigen, wie sich die Arbeitsweise des Fotografen angesichts der dort beobachteten Orte und Situationen veränderte. Strukturen der Stadtarchitektur und die Dynamik des städtischen Lebens... weiter
Robert Frank: Paris
25.04.2008 - 06.07.2008
In der Ausstellung zeigt die Fotografische Sammlung des Museum Folkwang, Essen erstmals eine umfangreiche Auswahl aus den Anfang der 1950er Jahre entstandenen Paris-Bildern des Fotografen. Ein Teil dieser Aufnahmen wird hier erstmals veröffentlicht; sie wurden eigens für die Ausstellung in Essen und das Begleitbuch ausgewählt und zum Teil neu vergrößert. Viele der von Robert Frank während se... weiter
RELAX (chiarenza & hauser & co): GO MIO. Der geheime Grund der Weltkultur
25.04.2008 - 25.06.2008
GO MIO. Der geheime Grund der Weltkultur / eine Installation über das Forschungsinstitut für das Backen kleinerer Brötchen. Seit Beginn ihrer Zusammenarbeit 1983 nutzen Marie-Antoinette Chiarenza und Daniel Hauser, Gründer und Betreiber der Züricher Gruppe RELAX, die Kunst als Mittel, um gesellschaftliche Werte zu hinterfragen und Handlungsräume auszubauen. Das Atelier erscheint ihnen als... weiter
Jo Longhurst: The Refusal
05.04.2008 - 15.06.2008
Die Fotografische Sammlung des Museum Folkwang zeigt vom 5. April bis 15. Juni Arbeiten der Londoner Fotografin Jo Longhurst. Seit mehreren Jahren stehen Whippets, eine in Großbritannien bei Züchtern sehr beliebte Windhundrasse, im Mittelpunkt ihrer fotografischen Arbeit. Sie beobachtet Züchter von Whippets bei ihrer Suche nach Perfektion und fotografiert Hunde mit unterschiedlichen Stammbäume... weiter
Geiger Vasarely Bill - Farbe zu Fläche zu Raum
04.04.2008 - 06.04.2008
Die Auftaktausstellung 2008 der Grafischen Sammlung des Museum Folkwang zeigt in einer Zusammenschau Werke von Rupprecht Geiger, Victor Vasarely und Max Bill. Die drei wichtigen Vertreter der Kunst der Moderne, 1906 bzw. 1908 geboren, arbeiteten systematisch an Gestaltungsprinzipien der seinerzeit neuen, gegenstandslosen Kunst, welche die Künstlergeneration vor ihnen, darunter Wassili Kandinsky, ... weiter
Tamás Kaszás mit 'Intercultural Orientation' - They who know the truth don't advertise it
26.10.2007 - 25.01.2008
Der ungarische Künstler Tamás Kaszás ist ab Oktober Gastkünstler der Essener Turmausstellungen, einer Kooperation zwischen Museum Folkwang und RWE AG im Bereich zeitgenössischer Kunst. Kaszás wird mit der Gruppe "Intercultural Orientation" für das Foyer des RWE Turms, Hauptsitz des Energiekonzerns, eine neue Installation entwickeln. Tamás T. Kaszás wurde 1976 in Dunaújváros (Ungarn) ... weiter
Repromancer, Malerei - Fotografie - Video
21.09.2007 - 11.11.2007
Die gruppenweise in fünf Räume des Kunstverein Arnsbergs ausgestellte Papierarbeiten und Videos (2001-2007) von Martin Dammann drücken Phänomenen des Auftauchens, Verschwindens und des sich Auflösens aus. Martin Dammann nimmt in der Berliner Kunstszene schon lange Zeit die Stellung eines Querdenkers ein. Im Gegensatz zur Erzählfreude der neuren deutschen Malerei mit vorgefundenen Bildideen o... weiter

KULTURpur empfehlen